Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
18 Mitglieder (silbermöwe, MaSeRad, Meillo, iassu, uiop, 8 unsichtbar), 375 Gäste und 1043 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29258 Mitglieder
97702 Themen
1534124 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2213 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Keine Ahnung 93
Juergen 74
panta-rhei 56
Falk 55
iassu 51
Themenoptionen
#1511012 - 03.10.22 08:56 Falkenjagd - Hoplit Pi
Sworks
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 50
Hallo zusammen,

auch ich darf nun, nach vier Monaten Wartezeit, mein neues Reiserad vorstellen.
Es ist mein erstes Reiserad, seit ich vor 48 Jahren gelernt habe, das Gleichgewicht zu halten.

Gefahren bin ich in meinem Leben schon fast alles an Rahmenmaterial, was der Markt hergibt, ausser Titan.
Die letzten 32 Jahre habe ich auf dem MTB verbracht - okay, es gibt auch ein Rennrad, aber das wird sehr selten gefahren.

Alle Räder, seit 1992, befinden sich noch fahrbereit in meinem Besitz - aber langsam geht mir der Platz aus.

Warum jetzt ein Reiserad? Wie so oft, Corona ist schuld. Mussten wir doch 2020 unseren ganzen Urlaub und die Überstunden abbauen, stellte sich die Frage, was tun mit der Zeit? Nach dem Vorbild vieler anderer, wurde eine Bikepackingtour geplant - mit dem MTB, mit dem Fully, einem Endure, schwer mit fetten Reifen.
5 Tage, quer durch Bayern, 400km. Mit Zelt und allem was dazugehört - kann man machen. Alles an Bikepacking Taschen wurde gekauft, ich merkte aber schnell, zu wenig Stauraum.
Für die nächste Tour wurde ein Hänger gekauft, ein BOB. Sehr gut ging das, aber wieder mit dem Fully, nicht das ideale Rad für die Tour, das Hardtail aus Carbon darf den Hänger nicht ziehen.

Also, Radreisen macht Spass, aber keines meiner vorhandenen Räder passt dafür.

Deshalb ein Falkenjagd, aber warum ausgerechnet ein Falkenjagd, und dann auch noch vom Versender?
Ich fand den Gedanken mit Riemenantrieb gut, keine Kette schmieren, kein Kettenverschleiß, Pinion war gesetzt, Rohloff war mir zu laut.
Titan als Rahmenmaterial hatte ich noch nicht, ist langlebig, pflegeleicht, dämpfend und wahnsinnig schön.
180 kg Traglast, wer kann das schon?
Kompromisslos aufgebaut mit Liebe zum Detail. Alle Teile aus Europa und auf Langlebigkeit ausgelegt.
36 Speichen, Titangabel, -vorbau, -sattelstütze, Tune Naben, SON usw. aktuelle Technik.

Wer kam noch in Frage:
Patria - leider nur Stahl, veraltete Standards, da blieb die Zeit stehen
Velotraum - viel Auswahl, aber mit Pinion dann doch nur Alu, billige Detaillösungen
Idworx - auch sehr schön, auch mit Pinion, leider nur mit Alugabel (das geht gar nicht) und noch teurer.

So, und wo kann ich jetzt die Bilder einfügen?



Viele Grüße
Michael
Warum ich ohne Motor fahre...? Weil ich es kann.

Geändert von Sworks (03.10.22 09:00)
Nach oben   Versenden Drucken
#1511013 - 03.10.22 09:11 Re: Falkenjagd - Hoplit Pi [Re: Sworks]
Sworks
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 50
Hier die Bilder.

[img] [/img]
Viele Grüße
Michael
Warum ich ohne Motor fahre...? Weil ich es kann.
Nach oben   Versenden Drucken
#1511014 - 03.10.22 09:44 Re: Falkenjagd - Hoplit Pi [Re: Sworks]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.119
In Antwort auf: Sworks
Hier die Bilder.

[img] [/img]


schönes Rad, was für ein Scheinwerferhalter (Fabrikat) ist das?
Gruß Michael

Keep the rubber side down
Nach oben   Versenden Drucken
#1511015 - 03.10.22 09:46 Re: Falkenjagd - Hoplit Pi [Re: Michael B.]
Sworks
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 50
In Antwort auf: Michael B.
In Antwort auf: Sworks
Hier die Bilder.

[img] [/img]


schönes Rad, was für ein Scheinwerferhalter (Fabrikat) ist das?


...der ist von Falkenjagd, deren Eigenbau.
Viele Grüße
Michael
Warum ich ohne Motor fahre...? Weil ich es kann.
Nach oben   Versenden Drucken
#1511017 - 03.10.22 09:53 Re: Falkenjagd - Hoplit Pi [Re: Sworks]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.119
danke
Gruß Michael

Keep the rubber side down
Nach oben   Versenden Drucken
#1511019 - 03.10.22 10:35 Re: Falkenjagd - Hoplit Pi [Re: Sworks]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 20.496
Schicker Aufbau. Vor allem das mit den roten Akzenten ist genau mein Stil. schmunzel
Riemen hätte ich nicht genommen, aber das mag auch ne Glaubenssache sein.

Und hinten ist das SON-Rücklicht zwar schick, aber in Sachen Sichtbarkeit wäre mir das reflektormäßig viel zu wenig, ist so auch nicht StVO-konform.

Und die Lenkerform ist natürlich auch die falsche, noch so ne Glaubenssache. zwinker
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1511022 - 03.10.22 11:22 Re: Falkenjagd - Hoplit Pi [Re: Sworks]
Thomas_Berlin
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 369
Ästhetisch kaum steigerbar, fast zu schade zum benutzen. grins

Wenn Du's auf die Spitze treiben willst, kann ich dir die rot eloxierten Bremsen von Hope ans Herz legen.

Ansonsten nehme ich an, dass die Ortlieb-Gravel-Panniere vorne noch aus deiner MTB-Bikepacker-Zeit sind, ja? Die sind zwar hübsch anzuschauen, aber das wirklich dünne Material geht in der Scheuer- und Steinschlag-exponierten Position einer Vorderradtasche schnell kaputt. Meine hatten nach weniger als 1000km beidseitig Löcher im Boden.

Farblich sehr gut zu den rot eloxierten Teilen passen übrigens die roten Taschen der Ortlieb Plus Serie.

Geändert von Thomas_Berlin (03.10.22 11:28)
Nach oben   Versenden Drucken
#1511036 - 03.10.22 16:37 Re: Falkenjagd - Hoplit Pi [Re: derSammy]
Sworks
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 50
Wegen dem Rücklicht, keine Sorge. Wenn die Taschen dran sind, dann reflektieren diese und als Ergänzung zum Rücklicht habe ich noch das Garmin Varia Radar im Einsatz.

Wer mich dann immer noch über den Haufen fährt, der macht das mit Vorsatz...😩

Die Taschen vorne sind auch neu. Ich wollte kleine leichte für vorne haben. Blenden habe ich mich durch die zwei unteren Haken lassen, ich kann vorne aber leider nur einen nutzen. Evtl. kommen die Taschen auch hinten zum Einsatz, kommt auf die Tour drauf an.

Die roten Akzente sind gut und auch nicht zu viel. Die Hope Bremse muss gar nicht mal so gut sein und die Teileversorgung soll ganz schlecht sein.

Beim Lenker bin ich am Grübeln, ob nicht doch ein Jones H bar besser wäre. Mein Rücken beschwert sich gerade, dass der Lenker evtl. zu schmal ist. Fahre am MTB 760mm, das merkt man..
Viele Grüße
Michael
Warum ich ohne Motor fahre...? Weil ich es kann.
Nach oben   Versenden Drucken
#1511037 - 03.10.22 16:54 Re: Falkenjagd - Hoplit Pi [Re: Sworks]
Thomas_Berlin
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 369
In Antwort auf: Sworks
Blenden habe ich mich durch die zwei unteren Haken lassen


Wie gesagt, ich hab die ja auch. Ich hatte sie vor allem gekauft, weil sie doch deutlich weniger wiegen als die classic-Alternative. Bei mir - am Tubus Grand Expedition - machen die zwei unteren Haken wirlich einen Unterschied. Die sitzen durch die zwei Haken bei mir bombenfest. Ich denke nur, in der Gravel-Anwendung, für die sie ja konzipiert sind sässen sie besser hinten oben an einem Tubus Fly. Da ist dann auch die Bodennähe, die meiner Erfahrung nach die zentrale Gefahr für das dünne Gewebe darstellt nicht mehr gegeben. Ich habe die Taschen in der Anwendung als Front-Panniere mittlerweile ersetzt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1511047 - 03.10.22 18:33 Re: Falkenjagd - Hoplit Pi [Re: Thomas_Berlin]
Sworks
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 50
Das muss ich testen. Ich bin die Taschen noch nicht gefahren, keine Ahnung ob ich diese überhaupt benötige.
Bei mir kommen diese ja nicht wirklich beim Graveln zum Einsatz, für's Gravel gibt es bessere Bikes.

Das Rad kann Gelände, der limitierende Punkt sind die Reifen. Ich war am Freitag in den Regenpausen etwas abseits der Straße unterwegs, geht schon, aber es rutscht in alle Richtungen...aber dafür habe ich ja das MTB.
Viele Grüße
Michael
Warum ich ohne Motor fahre...? Weil ich es kann.
Nach oben   Versenden Drucken
#1511049 - 03.10.22 18:42 Re: Falkenjagd - Hoplit Pi [Re: Sworks]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 5.767
In Antwort auf: Sworks
Das muss ich testen. Ich bin die Taschen noch nicht gefahren, keine Ahnung ob ich diese überhaupt benötige.
Bei mir kommen diese ja nicht wirklich beim Graveln zum Einsatz, für's Gravel gibt es bessere Bikes.

Das Rad kann Gelände, der limitierende Punkt sind die Reifen. Ich war am Freitag in den Regenpausen etwas abseits der Straße unterwegs, geht schon, aber es rutscht in alle Richtungen...aber dafür habe ich ja das MTB.


Verzicht auf die Taschen vorn und Lowrider bringt deutlich über 1 kg weniger.
Die Taschen hatte ich auch mal kurz - bei Steinberührung waren unten sofort Löcher drin. M.E. schon für leichtes Gelände ungeeignet.

Was wiegt das Rad ohne Taschen?

Ich habe das Van Nicholas "Pioneer" für Pisten, mittlerweile sieht es deutlich gebraucht aus:
https://www.rad-forum.de/showflat/Number...bau#Post1068926
Gewerblich: Autor und Lastenrad-Spedition, -verkauf, -verleih

Geändert von ro-77654 (03.10.22 18:45)
Nach oben   Versenden Drucken
#1511050 - 03.10.22 18:57 Re: Falkenjagd - Hoplit Pi [Re: Sworks]
Thomas_Berlin
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 369
In Antwort auf: Sworks
der limitierende Punkt sind die Reifen


Ich habe die Almotion auch noch drauf. Ein absoluter Traumreifen für den Sommer. Aber jetzt isses Herbst und dafür haben sie einfach zu wenig Profil. Hab mich im Hinlick auf Reifen für die nasse Saison noch nicht entschieden...
Nach oben   Versenden Drucken
#1511117 - 05.10.22 04:35 Re: Falkenjagd - Hoplit Pi [Re: Thomas_Berlin]
Sworks
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 50
Im Spätherbst und Winter fahre ich mit dem MTB und da hauptsächlich im Gelände. Ich versuche zu dieser Jahreszeit so wenig wie möglich auf der Straße zu sein, da es früh dunkel wird und mit Streusalz möchte ich auch nichts zu tun haben.

Das Tourenrad darf dann im Frühjahr wieder.
Viele Grüße
Michael
Warum ich ohne Motor fahre...? Weil ich es kann.
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de