Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
13 Mitglieder (derSammy, iassu, wanz, 7 unsichtbar), 319 Gäste und 799 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29258 Mitglieder
97694 Themen
1534024 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2216 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Keine Ahnung 91
Juergen 74
Falk 55
panta-rhei 55
iassu 48
Seite 3 von 3  < 1 2 3
Themenoptionen
#1515346 - 22.11.22 17:53 Re: Patria Terra [Re: motion]
amati111
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 443
Ich meine Sram Schaltung Apex oder Rival.
Welche Scheiben du nimmst ist (fast) egal, kann TX auch bleiben.
ich war auch lange Zeit mit Shimano Bremsen zufrieden, wirklich sorglos.
DOT-Bremsen bremsen "besser":)
Nach oben   Versenden Drucken
#1515731 - 27.11.22 10:28 Re: Patria Terra [Re: motion]
motion
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 453
Leider ist der Umbau auf Grund der Diagnose diese Woche beim Arzt und der schief gelaufenen OP erstmal bis auf weiteres verschoben entsetzt
Radiusköpfchenfraktur - Tipps von Betroffenen? (Gesundheit & Ernährung)

Geändert von motion (27.11.22 10:29)
Nach oben   Versenden Drucken
#1516454 - 09.12.22 03:44 Re: Patria Terra [Re: motion]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33.880
Zitat:
Ich fahre Xt Scheiben nun seit fast 20 Jahren und hatte noch nie einen Ausfall.

Hat nicht Herr Shimano so etwa vor zwanzig Jahren von sich gegeben »Shimano wird nie eine Scheibenbremse bauen, denn wir haben mit der XT bereits die größte der Welt!«*
Gut möglich, dass es noch etwas später war, denn bei meiner Anmeldung hier so etwa 2004 musste ich mir wegen meiner Anfang 2001 begonnenen Umstellung auf Scheibenbremsen so einiges anhören. Es wäre schon interessant, die seinerzeit recht drastischen Reaktionen mal heute denen unter die Nasen zu reiben, die sie von sich gaben.

* Mit »XT« meinte er die V-Bremsen mit der abgesehen vom Felgenverschleiß genialen V-Bremse mit parallelogrammgeführten und unabhängig von den nur einmal einzustellenden Bremsschuhen tauschbaren Bremssohlen, mit deren Erwähnung gewisse Mittipper zum unverzüglichen Beißen in Eichenholztischplatten zu bringen sind. Funktioniert jedesmal!
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1516468 - 09.12.22 08:59 Re: Patria Terra [Re: Falk]
tomrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 731
Lieber Falk,

deine Unterstellung, dass gewisse Mittipper, soll heißen, du schließt dich hier aus, bei Erwähnung des Begriffs "V-Bremse" in Tischplatten beißen, wiederholst du immer wieder. Ich habe mich jedes Mal gefragt, wer da (entschuldige bitte, außer
dir) gemeint sein soll. Leider bis dato erfolglos.
Liebe Grüße Tom
Sämtliche Rechtschreibfehler würden durch Autokorrektur verursacht.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1516478 - 09.12.22 13:27 Re: Patria Terra [Re: tomrad]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33.880
Du kannst ja mal nach »V-Bremsen mit Parallelogrammführung« suchen. Was mir in diesem Zusammenhang so an den Kopf geknallt wurde, war öfter ziemlich unfeierlich. »Normale« V-Bremsen ohne die Parallelogrammführung halte ich trotzdem noch immer für primitiven Schruz, genauso wie einteilige Bremsspohlen, die man nach dem Wechsel neu einstellen muss.
Namen findest Du mit Sicherheit selber und von der Regel, dass man niemandem an die Rübe knallt, was man nicht selber abbekommen möchte, haben einige noch nichts gehört.

Übrigens, auch das Wort »Unterstellung« würden einige übelnehmen. Ich bin da nicht so empfindlich, aber zum richtig guten Ton gehört es nicht.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1516503 - 09.12.22 17:24 Re: Patria Terra [Re: Falk]
tomrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 731
Tut mir Leid, ich habe keine Namen gefunden. Vielleicht bin ich zu blöd zum Suchen. Es ist doch wirklich nicht zu viel verlangt, dass du zumindest zwei Beispiele lieferst. Vielen Dank im Voraus für Deine Bemühungen.
Liebe Grüße Tom
Sämtliche Rechtschreibfehler würden durch Autokorrektur verursacht.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1516536 - 10.12.22 01:18 Re: Patria Terra [Re: tomrad]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33.880
Ich werde mich aber doch hüten. Sonst heißt es wieder »persönlicher Angriff« und das muss ich mir nicht antun.

In Verbindung mit einer Keramikflankenfelge waren die parallelogrammgeführten V-Bremsen der Shimanobauarten LX. XT und XTR schon eine auffallend gute Lösung und die AchRival-Bremsen mit Bogenführung bei großem Radius waren nicht wesentlich schlechter. Leider sind alle vier mitsamt den verschleißfesten Felgen Geschichte.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1542900 - 21.01.24 10:45 Re: Patria Terra [Re: motion]
motion
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 453
So nachdem nun die 2.OP halbwegs gut geworden ist und ich wenigstens wieder gut Radfahren kann und der Ellbogen meistens schmerzfrei ist, habe ich mich wieder dem Thema gewidmet. Schweren Herzens habe ich mich gegen einen Umbau des Patrias entschieden und habe es statt dessen verkauft. Die Entscheidung viel mir echt schwer, da es ein tolles Rad ist.

Gründe hierfür waren:
- ich möchte jetzt alle Räder zu Hause auf einheitliche Standards bringen
- sprich 29", Selbe Achs Standards usw.
- Rohloff sehe ich als "nice to have", aber kein Muss. Für mich der oftmals Touren hat mit 1000 bis 2500 hm am Tag kann ich mich nach wie vor nicht so richtig mit der Geräuschkulisse der Nabe in Gang 1 bis 7 auf Bergfahrten anfreunden.

Was kommt jetzt:
Ich habe mir schon vor längerer Zeit einen gebrauchten Salsa Fargo Rahmen geholt. Endlich habe ich einen Pulverbeschichter gefunden, von dem ich die Decals und die Beschichtung in einem bekomme und ich nicht einen riesen Aufwand habe, für die Erstellung der Decals. Danach wird dieses analog zum Salsa Cutthroat mit GRX 2 fach und 11-40 aufgebaut. Einen Laufradsatz von Noa mit SON Dynamo habe ich mir schon einspeichen lassen und diesen kann ich jetzt für Fully, Cutthroat und Fargo nutzen. Je nachdem auf welchem Rad ich unterwegs bin und Strom und Licht benötige. Ende Februar sollte der Rahmen vom Lackierer kommen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1546832 - 19.03.24 20:45 Re: Patria Terra [Re: motion]
motion
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 453
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 3 von 3  < 1 2 3

www.bikefreaks.de