Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
9 Mitglieder (macbookmatthes, Ziegenpeter, Christian, Gina, Winfried58, gatzek, Patxi, 2 unsichtbar), 53 Gäste und 1354 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29309 Mitglieder
97816 Themen
1536183 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2215 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Juergen 88
Falk 72
Rennrädle 47
veloträumer 45
Sickgirl 43
Themenoptionen
#1546294 - 10.03.24 18:16 Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal?
Lucas
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 940
Unterwegs in Dänemark

Hallo,

Ich habe mir eine Ortlieb Ultimate Lenkertasche gegönnt und zwar die grosse Variante mit 8,5 Liter Volumen.

Laut Hersteller darf man sie mit max 5 kg beladen.

Ich habe sie jetzt mit Snacks und Müsliriegel beladen und das Gesamtgewicht ist jetzt bei 2,7 kg.

Auf meiner ersten Testtour bemerke ich, dass die Tasche ständig vibriert/schaukelt/rasselt. Es liegt nicht an der Halterung sondern an der Tasche in sich selbst: Es herrscht ja ein Drehmoment um die Halterung.

Ist das bauartbedingt (leider) einfach so - oder kann man was tun? Kann man zB die Lenkertasche von unten mit einem Minigepäckträger unterstützen?

Natürlich, wenn man auf "Flüsterasfalt" fährt ist ruhe, aber sobald es ein bisschen rau wird, fängt es an.

Lucas
Nach oben   Versenden Drucken
#1546301 - 10.03.24 19:16 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Lucas]
elflobert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 754
ich kenne das nicht anders von den zugegeben praktischen Klickfix-Taschen, daher mag ich die nicht so und bevorzuge am Rennlenker Taschen wie die Carradice Zipped Roll, die mit Gurtbändern fixiert werden. Diese sind aber wiederum nur sehr eingeschränkt an geraden Lenkern nutzbar.

Solltest du bei der Ortlieb Ultimate bleiben wollen, könntest du versuchen den Inhalt mit weichem Zeug (Windjacke, Buff, ...) ruhigzustellen und versuchen die Schnittstelle zwischen Halterung und Tasche irgendwie spielfrei hinzubekommen. Vielleicht mit dünnen Klebestreifen, Schaumstoff, o.Ä.

Ansonsten hilft auch einfach etwas mehr Gewicht, dadurch wird die Tasche träger bei den Fahrvibrationen.

Geändert von elflobert (10.03.24 19:19)
Nach oben   Versenden Drucken
#1546323 - 11.03.24 08:51 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Lucas]
Heiko69
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 218
In Antwort auf: Lucas
Auf meiner ersten Testtour bemerke ich, dass die Tasche ständig vibriert/schaukelt/rasselt.
...
Ist das bauartbedingt (leider) einfach so - oder kann man was tun?
Genauso ging mir das vor über 25 Jahren auch. Hier sind viele Strecken aus Betonpflastersteinen.
Weil mir damals keine Lösung eingefallen ist, habe ich die Tasche nie wieder benutzt.

Damals fuhr ich recht schmale stramm aufgepumpte Reifen. Evtl. helfen schon breite Reifen mit wenig Druck.

Geändert von Heiko69 (11.03.24 08:51)
Nach oben   Versenden Drucken
#1546331 - 11.03.24 11:09 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Lucas]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 14.704
Ich weiss (und glaube) nicht, dass das Problem des "bewegten Inhalts" einer Lenkertasche eines der Halterung oder der Tasche selber ist. Diese ist ja nicht vom Rad entkoppelt und macht unabhängig von der Befestigung und deren Stabilität die Stöße und Bewegungen mit, die auf das Rad einwirken. Um zu verhindern, dass dabei der Inhalt der Tasche in Wallung gerät, hilft IMHO nur ein Fixieren desselben durch ein Ausfüllen der Tasche, z.B. mit einem Pullover.
Gruß
Uli
"Too much smoke, too much gas. Too little green and it's goin' bad!". "So sad", Canned Heat, 1970

Dear Mr. Putin, let’s speed up to the part where you kill yourself in a bunker.
Nach oben   Versenden Drucken
#1546333 - 11.03.24 11:53 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Uli]
Meillo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 40
In Antwort auf: Uli
Ich weiss (und glaube) nicht, dass das Problem des "bewegten Inhalts" einer Lenkertasche eines der Halterung oder der Tasche selber ist. Diese ist ja nicht vom Rad entkoppelt und macht unabhängig von der Befestigung und deren Stabilität die Stöße und Bewegungen mit, die auf das Rad einwirken. Um zu verhindern, dass dabei der Inhalt der Tasche in Wallung gerät, hilft IMHO nur ein Fixieren desselben durch ein Ausfüllen der Tasche, z.B. mit einem Pullover.

Auf diesen Beitrag aufbauend:

Das Klappern ist bei der Lenkertasche nur deshalb ein Problem, weil sie normalerweise als einzige Tasche eine eher feste/harte Struktur hat und normalerweise nicht mit weichem Material voll gestopft ist. Wuerde man andere Taschen in der gleichen Weise fuellen, wuerden sie gleich viel klappern.

Vermutlich verstaerkt eine besonders fixe, starre Befestigung das Klappern, da die Tasche dann komplett ``ungefedert'' ist, waehrend Befestigungsspiel und Schaukeln daempfend wirkt. Deine Idee mit dem Gepaecktraegerunterbau wird moeglicherweise also kontraproduktiv sein.

Das Klappern sollte weniger werden, wenn man die in der Tasche enthaltenden Gegenstaende in ihrer Beweglichkeit einschraenkt (wie im Zitat schon vorgeschlagen), oder indem man eine Tasche mit weniger selbststehender Struktur waehlt, weil die dann den Inhalt besser umhuellt und weniger freien Bewegungsraum fuer den Inhalt aufspannt.

Im Schaukeln der Tasche sehe ich kein Problem, sondern eher schon eine Verminderung des Problems -- es wirkt also daempfend und nicht aufschaukelnd.


Ich selbst habe eigentlich immer Stofftaschentuecher, Schlauchschals, Handschuhe oder eine Muetze in der Lenkertasche, die das Geklapper von Schreibzeug, Multitool, Snacks und allerlei sonstigem Kleinzeug daempfen. Bei mir sind es ca. 1kg Zuladung zu den 500g Taschengewicht der Ortlieb Ultimate Plus 6,5l.

Fuer mich war die Lenkertasche das, was man heutzutage Game-Changer nennt: der Ort fuer alles was ich beim Fahren brauche/mache/loswerden will. Einziger Nachteil: Ich kann wegen ihr keine Aerobars anbringen, die ich sehr gerne haette. Wenn ich eine gleichwertige Alternative zur Lenkertasche sehen wuerde, wuerde ich sofort zugusten von Aerobars auf die Alternative ausweichen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1546334 - 11.03.24 11:57 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Uli]
ChrisG76
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 24
Mich nervt die Tasche auch.
Es rappelt, deshalb habe ich aus Luftpolterfolie und Gaffa den Ortlieb-Fotoeinsatz nachgebaut. Dann verkantet sich der Deckel beim Schließen regelmäßig, dafür habe ich noch keine Lösung gefunden.
Optisch finde ich das Design auch übel. OK, mit Stickern ist das mittlerweile auszuhalten.

Und ganz übel ist dieses billige Schloss am Adapter. Weit weg von Ortlieb-Qualität.

Trotz allem habe ich die Tasche seit 5 Jahren immer auf Tour dabei, weil ich für den geraden Lenker noch keine bessere Alternative gefunden habe. Und wasserdicht ist sie definitiv.

Grüße!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1546342 - 11.03.24 13:28 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: ChrisG76]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 14.704
Da du auf meinen Beitrag antwortest: Mich nervt die Tasche überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil, das Teil ist prima und für mich unverzichtbar.
Gruß
Uli
"Too much smoke, too much gas. Too little green and it's goin' bad!". "So sad", Canned Heat, 1970

Dear Mr. Putin, let’s speed up to the part where you kill yourself in a bunker.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1546345 - 11.03.24 13:44 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Uli]
Meillo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 40
@Uli: Ach, sorry, ich wollte nicht dich ansprechen, sondern den Threadersteller. Ich habe nur inhaltlich auf deinen Post aufgebaut. Das haette ich klarer machen sollen. ;-)
Nach oben   Versenden Drucken
#1546347 - 11.03.24 14:19 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Meillo]
Lucas
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 940
Unterwegs in Dänemark

In Antwort auf: Meillo
Fuer mich war die Lenkertasche das, was man heutzutage Game-Changer nennt: der Ort fuer alles was ich beim Fahren brauche/mache/loswerden will. Einziger Nachteil: Ich kann wegen ihr keine Aerobars anbringen, die ich sehr gerne haette. Wenn ich eine gleichwertige Alternative zur Lenkertasche sehen wuerde, wuerde ich sofort zugusten von Aerobars auf die Alternative ausweichen.

Mit meiner Ultimate strebe ich auch ein Game Changer an: Ich esse auf Tour nicht genug und der Hauptgrund ist, denke ich, dass das Essen nicht ausreichend griffbereit ist. Das lästige anhalten, durch die Backrollers durchwühlen und im Chaos dort hinten trockene Bananen versuchen zu finden die jetzt ganz nach unten gerutscht sind. Dazu die Wertsachen und die Kamera (Smartphone) auch in der Lenkertasche. Wie du fahre ich auch mit Trialenker, aber auf meiner letzten Tour war der vielleicht nur 0,5 bis 1% im Einsatz. Der muss jetzt weichen.

Lucas
Nach oben   Versenden Drucken
#1546357 - 11.03.24 17:13 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Lucas]
Meillo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 40
Ja genau, das ist bei mir ganz aehnlich.


Ich bin eben extra nochmal eine kleine Runde gefahren, um es zu testen. In der Tasche waren auch so klappernde Dinge wie ein Meterstab. Sobald ein groesseres, zerknuelltes Stofftaschentuch in der Tasche war, ist der Inhalt schon mal nicht wild durch die Gegend gesprungen. Vom Geraeusch war es vor allem ein Scheppern -- der Inhalt ruettelt halt so vor sich hin. :-D Als ich ueber einen Weg mit faustgrossen Steinen gefahren bin war das deutlich hoerbar. Wenn man hauptsaechlich so Wege faehrt, dann wird es auf Dauer stoeren.

Auf einem Waldweg, der hauptsaechlich Erde war mit einzelnen Steinen, Aesten und Traktorspuren, war wenig zu hoeren. Die Tasche schwingt dann halt etwas hin und her. Ab und zu macht der Inhalt mal einen Huepfer. Ich kann mich nicht erinnern, dass es auf normal festgefahrenen Schotterwegen relevant bemerkbar gewesen waere.

Wege, auf denen es unangenehm laut war, waren bei mir bisher selten. Und wenn, dann waeren das nur welche, die ich grundsaetzlich nicht gerne lange fahren will ... zumindest nicht ohne Vollfederung. ;-)

Die Tasche mit einem Pulli oben drauf ganz vollzustopfen wird das Scheppern auf entsprechenden Wegen nicht ganz abstellen. Dazu muesste man den Inhalt der Tasche in einen weichen Stoff einpacken. Es scheppert gerade durch die Bewegung auf dem glatten Boden der Tasche. Du koenntest mal versuchen, innen etwas polsterndes auf den Boden zu legen. Vielleicht bringt das etwas.

Nachdem ich nun nochmal mehr darueber nachgedacht habe, stelle ich fest, dass die Vorteile der Tasche gleichzeitig die Gruende sind, warum sie scheppert. Es ist fuer mich naemlich gerade wertvoll, dass die Tasche eine selbststabile Form hat, weil das dafuer sorgt, dass ich darin eine Uebersicht habe und mit nur einer Hand darin kramen kann. Es ist auch wertvoll, dass sie nur halb gefuellt ist (und damit viel Rumhuepfraum fuer den Inhalt bietet), weil ich dadurch eben eine Uebersicht habe und beim einhaendigen Rumgruschteln beim Fahren nicht so schnell was rausfaellt. -- Die groessten Vorteile bei der Nuetzlichkeit sind gleichzeitig die groessten Nachteile bei der Lautstaerke. ;-)

Geändert von Meillo (11.03.24 17:15)
Nach oben   Versenden Drucken
#1546363 - 11.03.24 20:16 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Lucas]
Uli S.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 189
Es gibt von Restrap ein Zubehörteil, den sogenannten Bumper Bar, der hier Abhilfe schaffen soll.

Grüße
Uli
Nach oben   Versenden Drucken
#1546391 - 12.03.24 09:35 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Uli S.]
Lucas
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 940
Unterwegs in Dänemark

Danke Uli :-)
Nach oben   Versenden Drucken
#1546393 - 12.03.24 10:02 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Uli S.]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13.915
In Antwort auf: Uli S.
Es gibt von Restrap ein Zubehörteil, den sogenannten Bumper Bar, der hier Abhilfe schaffen soll.
Dieses Teil scheint aber für die neumodischen Bikepacker Taschen ohne Klick-Fix-Lenkerhalter gedacht zu sein.
Bei uns klappert in den Lenkertaschen nix, weil wir die Kleinteile sortiert in "Schlampermäppchen" verstauen und das Andere recht fest eingeteilt dazwischen liegt.
------------------------
Grüsse
Stephan

Geändert von StephanBehrendt (12.03.24 10:06)
Nach oben   Versenden Drucken
#1546400 - 12.03.24 14:44 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Lucas]
nebel-jonny
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 385
Was meinst du den mit Drehmoment um die Halterung?Diese ist bombenfest.Da bewegt und wackelt nix.
Hast du die richtig fest gemacht wie unten im Video gezeigt?
So die Tasche selber ist wie ein Kasten wenn du über Unebenheiten fährst den klappert der lose Inhalt.
Ist ja klar das ist bei jeder Tasche so.Aber Lösungsvorschläge hast du ja hier schon erhalten das stellt auch kein Problem dar.Benutzte die Tasche selber schon über 10Jahre finde die immer noch Top.

Gruß
Nach oben   Versenden Drucken
#1546407 - 12.03.24 17:52 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Lucas]
Jörg OS
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1.148
Moin,

also JA die wackeln und schaukeln halt. Als ich noch mit Papierkarte auf der Tasche fuhr hat mich das ziemlich genervt. Ich fahre schmalen Besenstiellenker mit Hörnchen. Ich hatte mir dann für die Hörnchen "Endstöpsel" mit dem 3D-Drucker gedruckt in die die Pins für den Schultergurt einrasteten. Den Schultergurt nutze ich nicht und nehme ihn auch nicht mit. Da müssen dann aber verschiedene Dinge zufällig zusammenpassen.
Es war eine kleine ältere Ortlieb Lenkertasche.

Seid ich die Papierkarte in und nicht mehr auf der Tasche habe stört mich das schaukeln nicht mehr und ich habe beim nächsten Rad und nächsten Lenker auf die Lösung verzichtet.

Jörg
Nach oben   Versenden Drucken
#1546439 - 13.03.24 08:33 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: nebel-jonny]
Thomas_Berlin
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 369
In Antwort auf: nebel-jonny
Was meinst du den mit Drehmoment um die Halterung?

Der Hebel, an dem die Tasche hängt, erstreckt sich ja von der Ahead-Schraube bis zur Anbringung der Tasche an ihrer Halterung selbst. Jede Bewegung der Gabel wird dadurch enorm verstärkt. Das wird dann klar, wenn man sich einen theoretisch zehn Meter langen Vorbau vorstellt. Selbst wenn dieser unendlich steif wäre, würden sich kleinste Lageänderungen, vor allem Dreh- und Kippbewegungen stark auf den Rappel-Grad des Inhalts auswirken.

Geändert von Thomas_Berlin (13.03.24 08:34)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1546441 - 13.03.24 08:39 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Jörg OS]
Velomade
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.509
In Antwort auf: Jörg OS
Seid ich die Papierkarte in und nicht mehr auf der Tasche habe stört mich das schaukeln nicht mehr und ich habe beim nächsten Rad und nächsten Lenker auf die Lösung verzichtet.
Warum nimmst du die Papierkarte überhaupt noch mit? Öffnest du die Lenkertasche während der Fahrt oder hälst du sogar an, um einen Blick auf die Karte zu werfen?

Bernd

Geändert von Velomade (13.03.24 08:40)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1546443 - 13.03.24 09:06 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Velomade]
Uli aus dem Saarland
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 552
In Antwort auf: Velomade
Warum nimmst du die Papierkarte überhaupt noch mit? Öffnest du die Lenkertasche während der Fahrt oder hälst du sogar an, um einen Blick auf die Karte zu werfen?
Bernd
?? solche Leute soll es tatsächlich geben!... schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1546457 - 13.03.24 12:16 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Uli aus dem Saarland]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 14.355
sicherlich ist die Kombination von Papierkarte mit ohne Lenkertasche sehr nah am Ideal.

[ von juergenjansen.de]
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1546465 - 13.03.24 12:48 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Lucas]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33.954
Zitat
oder kann man was tun? Kann man zB die Lenkertasche von unten mit einem Minigepäckträger unterstützen?
Lohnt sich nicht. Die Vaude-Lenkertaschen, die ich aber lange nicht mehr neu gesehen habe, hatten einen vergleichsweise kräftigen und starren Aluminiumrahmen an der Aufnahme. Die Folge war, dass er jedesmal, wenn das Fahrrad mit Tasche umfiel, krumm wurde. Ausbauen und Richten half immer nur kurzzeitig und das harte Material konnte auch brechen. Die elastischen Ortlieb-Lenkertaschen sind in dieser Hinsicht deutlich robuster.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1546473 - 13.03.24 14:18 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Uli aus dem Saarland]
Mikel265
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 345
ja, kann bestätigen, das es solche Leute gibt... :-)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1546475 - 13.03.24 15:04 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Velomade]
Jörg OS
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1.148
In Antwort auf: Velomade
In Antwort auf: Jörg OS
Seid ich die Papierkarte in und nicht mehr auf der Tasche habe stört mich das schaukeln nicht mehr und ich habe beim nächsten Rad und nächsten Lenker auf die Lösung verzichtet.
Warum nimmst du die Papierkarte überhaupt noch mit? Öffnest du die Lenkertasche während der Fahrt oder hälst du sogar an, um einen Blick auf die Karte zu werfen?

Hier haben ja einige anscheinend wirre Fantasien.

Ich habe eine Papierkarte mit wegen der weiträumigen Übersicht, als Notersatz falls das Elektrogerät ausfällt oder ungewollt den Besitzer wechselt, um gemütlich im Biergarten oder vor dem Zelt den weiteren Reiseverlauf abzustecken und ähnliche Dinge.

Während der Fahrt brauche ich die Papierkarte nicht.

Jörg
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1546476 - 13.03.24 15:17 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Jörg OS]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17.731
In Antwort auf: Jörg OS
In Antwort auf: Velomade
In Antwort auf: Jörg OS
Seid ich die Papierkarte in und nicht mehr auf der Tasche habe stört mich das schaukeln nicht mehr und ich habe beim nächsten Rad und nächsten Lenker auf die Lösung verzichtet.
Warum nimmst du die Papierkarte überhaupt noch mit? Öffnest du die Lenkertasche während der Fahrt oder hälst du sogar an, um einen Blick auf die Karte zu werfen?

Hier haben ja einige anscheinend wirre Fantasien.

Anhalten, um in eine Karte zu gucken fällt unter wirre Phantasie?? Also ich mach sowas peinlich
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1546484 - 13.03.24 18:14 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Martina]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 17.240
In Antwort auf: Martina
In Antwort auf: Jörg OS
In Antwort auf: Velomade
In Antwort auf: Jörg OS
Seid ich die Papierkarte in und nicht mehr auf der Tasche habe stört mich das schaukeln nicht mehr und ich habe beim nächsten Rad und nächsten Lenker auf die Lösung verzichtet.
Warum nimmst du die Papierkarte überhaupt noch mit? Öffnest du die Lenkertasche während der Fahrt oder hälst du sogar an, um einen Blick auf die Karte zu werfen?

Hier haben ja einige anscheinend wirre Fantasien.

Anhalten, um in eine Karte zu gucken fällt unter wirre Phantasie?? Also ich mach sowas peinlich
Das Anhalten ist wahrlich irre. unsicher Mit Karte, weiß man wenigstens warum. Bei der Elektronik muss man erstmal einen Kilometer zum nächsten Schattenbaum fahren, um überhaupt etwas auf dem Display zu erkennen. Dann frägt man sich, warum steht der Raderl unter Baum und stiert sich die Augen aus.

Brauche ich die Karte öfters oder regnet es, ist die Karte in der Lenkertasche, sonst hinten auf dem Backroller. Früher hatte ich auch eine Kartenhalterfolie, aber das braucht man nicht wirklich. Ab und an mal absteigen fürs Kartenlesen ist ja kein Verbechen, mache ich sogar fürs Fotografieren, um Infotafeln zu lesen, zum Brunnenwasser tanken und in ganz unglaublichem Fällen um etwas essen zu wollen. Wahrlich irre, das Anhalten auf Radtour. Mein Sattel hat zum Glück noch keinen Permanentkleber.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken
#1546487 - 13.03.24 18:41 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Falk]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 24.852
In Antwort auf: Falk
Die Vaude-Lenkertaschen, die ich aber lange nicht mehr neu gesehen habe, hatten einen vergleichsweise kräftigen und starren Aluminiumrahmen an der Aufnahme. Die Folge war, dass er jedesmal, wenn das Fahrrad mit Tasche umfiel, krumm wurde. Ausbauen und Richten half immer nur kurzzeitig und das harte Material konnte auch brechen. Die elastischen Ortlieb-Lenkertaschen sind in dieser Hinsicht deutlich robuster.
Also erstens fällt mir mein Rad nicht um, zweitens nicht so oft, daß von irgendeinem "jedesmal" gesprochen werden könnte und drittens wäre nach dieser Logik so ein Tschibo-Beutel die beste Lösung, denn da kann natürlich nix verbiegen. Was wirklch ein Qualitätsmerkmal ist - meine Lenkertaschen "schaukeln" nicht und der Inhalt "klappert" nicht - sollte nicht als Mangel dargestellt werden.
...in diesem Sinne. Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1546489 - 13.03.24 18:42 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: iassu]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33.954
Sag niemals nie.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1546490 - 13.03.24 18:44 Re: Ortlieb Lenkertasche: Schaukeln normal? [Re: Falk]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 24.852
Doch. Denn wenn das heilix Rädle umhagelt, dann fällt es auf den Lenker und nicht auf die Lenkertasche zwinker
...in diesem Sinne. Andreas
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de