Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
0 Mitglieder (), 34 Gäste und 1481 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29207 Mitglieder
97542 Themen
1531472 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2267 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Falk 108
Juergen 81
iassu 70
derSammy 62
Rennrädle 57
Themenoptionen
#1519245 - 14.01.23 16:33 Nady Beleuchtung geht immer ers nach ca. 200m
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 982
Hallo,
ich habe an meinem Kuwahara Winterbike einen XT Nady und eine B&M Luxos (schon etwas älter). Seit ein paar Tagen braucht die Leuchte immer erst 200-300m bis sie "zündet". Egal, ob ich nach der letzten Fahrt die Leuchte ausschalte oder anlasse. Danach läuft sie problemlos und erzeugt sogar ein Standlicht (wie es sein sollte).
Was kann denn das sein? Hat Jemand auch schon mal sowas gehabt? Ich würde als erstes mal den Nady mit einer anderen Leuchte kombinieren um zu sehen, ob´s an der Leuchte liegt. Aber vielleicht weiß ja Jemand was es ist..?

Schöne Grüße,
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#1519253 - 14.01.23 18:25 Re: Nady Beleuchtung geht immer ers nach ca. 200m [Re: Roadster]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 20.447
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Verhalten am NaDy liegt. Vielmehr dürfte der Luxos Kern des Problems sein, mir sind bereits schon zwei Luxos U an Elektroproblemen verstorben.

Und da ist das Verhalten schon irgendwie erklärbar. Erst muss sich der Akku über ein gewisses Level laden, damit genug Strom fürs Licht bleibt oder so. Ist nicht das Sollverhalten, aber bei einem Platinenschaden oder so denkbar.

Edith ergänzt, dass das mit dem Rücklicht auch sehr gut stimmen kann. Einfach mal abklemmen und schauen, ob das Verhalten unverändert ist.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.

Geändert von derSammy (14.01.23 18:28)
Nach oben   Versenden Drucken
#1519254 - 14.01.23 18:26 Re: Nady Beleuchtung geht immer ers nach ca. 200m [Re: Roadster]
noireg-b
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 1.070
Vielleicht liegt es aber auch am Rücklicht, weil dort der Kondensator erst aufgeladen werden muss. Den Fall hatte ich mal. Mit einem neuen Rücklicht und damit neuem Kondensator lief es wieder wie gewohnt.
Grüße Gereon
Nach oben   Versenden Drucken
#1519500 - 17.01.23 16:18 Re: Nady Beleuchtung geht immer ers nach ca. 200m [Re: Roadster]
kangaroo
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 1.328
vielleicht auch kabel wackler oder schlechter Durchgang.

erstmal Rücklich abklemmen, dann kabelkontaktstellen prüfen und zwischendurch testen. Muss eigendlich schon gehen wenn du es nur andrehst.
Nach oben   Versenden Drucken
#1521348 - 11.02.23 10:47 Re: Nady Beleuchtung geht immer ers nach ca. 200m [Re: Roadster]
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 982
Hallo Ihr Lieben,

es war die Frontleuchte. Ich habe sie gegen eine B&M Öko Leuchte ausgetauscht.
Jetzt leuchtet alles wieder "lichterloh" :-)

ABER: die neue Lampe steht in der Halterung wesentlich weiter hinten so dass die Canti Bremse immer am On/off Schalter herschleift und vermutlich mittelfristig stark abschürft. Ich suche schon die ganze Zeit nach einer Halterung für die Lampe, die einfach länger ist oder nach vorn hin etwas flacher verläuft.

Finde aber nix Vernünftiges. Hat da Jemand eine Idee?

Schöne Grüße,
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#1521349 - 11.02.23 10:57 Re: Nady Beleuchtung geht immer ers nach ca. 200m [Re: Roadster]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.110
etwas teuer, sollte aber passen idworx-lampenhalter
Gruß Michael

Keep the rubber side down
Nach oben   Versenden Drucken
#1521350 - 11.02.23 11:32 Re: Nady Beleuchtung geht immer ers nach ca. 200m [Re: Michael B.]
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 982
Danke - das erste stimmt....etwas sehr teuer...
Ich hab ein 1990er Kuwahara als Gravelbike umgebaut. Das wäre dann vermutlich neben dem Velo Orange Vorbau die im Verhältnis teuerste Komponente... ;-)
Geht das günstiger?

LG
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#1521351 - 11.02.23 11:39 Re: Nady Beleuchtung geht immer ers nach ca. 200m [Re: Roadster]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13.849
Bumm hat lange Halter im Programm. Man kann sie auch zurechtbiegen.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1521352 - 11.02.23 11:42 Re: Nady Beleuchtung geht immer ers nach ca. 200m [Re: Roadster]
cterres
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.110
Ja, ich habe an einem Rad die Supernova Multimount CS zusammen mit einem B&M iq-X verbaut. Mir ging es um den verstellbaren Winkel. Das dürfte auch dein Problem beheben.
Viele Grüsse aus Bremen
Christoph
Nach oben   Versenden Drucken
#1521353 - 11.02.23 11:55 Re: Nady Beleuchtung geht immer ers nach ca. 200m [Re: Roadster]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.110
Gruß Michael

Keep the rubber side down
Nach oben   Versenden Drucken
#1521355 - 11.02.23 13:06 Re: Nady Beleuchtung geht immer ers nach ca. 200m [Re: Roadster]
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 982
Ah, ja - Danke Euch. Das sieht schon besser aus.

Zurechtbiegen: Das wäre natürlich die nachhaltigste und günstigste Alternative. Das probiere ich als Erstes! Ich berichte.
Nach oben   Versenden Drucken
#1521357 - 11.02.23 13:41 Re: Nady Beleuchtung geht immer ers nach ca. 200m [Re: Roadster]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 20.447
Die Edelstahldrahthalter lassen sich super biegen. Mit dem passenden Werkzeug, von Hand wird das nix.
Optimal ist Einspannen in einen Schraubstock oder so. Ich habs aber auch freifliegend mit zwei nicht zu kleinen Knippex-Zangenschlüsseln hinbekommen.

Bissl ärgerlich, dass du den bisherigen Halter mit eingeschickt hast. Im Wissen darum, dass ein neuer Halter womöglich weniger gut passt, hab ich darauf bisher immer verzichtet. Und nachgefordert hatnden bisher niemand.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1521423 - 13.02.23 10:36 Re: Nady Beleuchtung geht immer ers nach ca. 200m [Re: derSammy]
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 982
Moin,

ich hab ihn im Schraubstock schon mal gebogen...jetzt muss es nur noch montiert werden.

Ich verstehe Deine Frage aber nicht:

Was meinst Du mit "eingeschickt hast"? Ich hab doch einfach nur den bisherigen Halter genutzt und nun den bei der neuen Leuchte beiliegenden Halter gebogen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1521426 - 13.02.23 11:52 Re: Nady Beleuchtung geht immer ers nach ca. 200m [Re: Roadster]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 20.447
Ok, dann ging ich wohl fälschlich davon aus, dass du die defekte Lampe samt Halter zurückgeschickt hast.
Hätte gedacht, dass der bisherige Halter und die neue Leuchte zusammen es dann tun würden. Aber letztlich ja egal, hauptsache du bekommst es hin. schmunzel
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de