Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
26 Mitglieder (Böhmebiker, Need5Speed, TobiTobsen, elay, alexanderD, 10 unsichtbar), 138 Gäste und 294 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27508 Mitglieder
92574 Themen
1431095 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3190 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1442684 - 25.08.20 19:58 Radreisebegleitung ab Februar 2021
Tom2811
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Seit mehreren Monaten habe ich nun schon den Traum eine größere Reise mit dem Rad zu
machen,da ich das Fahrradfahren als Freiheit sehe und als Möglichkeit Kulturen und Länder näher kennenzulernen. Und dieser Traum wird nun immer konkreter und konkreter lach

So habe ich zum Beispiel schon mein Reiserad Böttcher Expedition Diamant gekauft, welches
für die Reise herhalten soll. Ebenfalls habe ich schon meine Camping Ausrüstung weitestgehend gekauft ( Zelt, Schlafsack, Kocher...).

Habe auch schon 2 Routen in meinem Kopf, die grob das geplante halbe Jahr ausfüllen. Die eine Variante ist mit der Donau ans schwarze Meer und dann einmal eine Umrundung des Meeres durch die Ukraine,Russland,Georgien und die Türkei. Zurück soll es dann über Griechenland und Italien gehen.

Meine zweite, etwas aktuellere Route würde am Anfang direkt an Frankreichs Küste führen.
Sie würde dann die komplette Atlantikküste abfahren, also Spanien und Portugal. Weiter würde sie am westlichen Mittelmeer nach Italien führen. Von dort aus könnte man dann noch nach Griechenland und Istanbul zum Beispiel.

Jedoch sind diese Routen nur grobe Planungen und keinesfalls fest, bin hierbei gerne offen für Anregungen und Abänderungen!:)

Mein Plan ist es circa 1/3 im Zelt, 1/3 in Hostels/Hotels/Juhe und zu 1/3 bei warmshowers Möglichkeiten o.Ä. zu schlafen.

Für die oberen 2 Routen sind circa 50km am Tag notwendig. Ich denke dass das auch ziemlich
angenehm ist, da man ja auch mal Tage hat an denen man nicht fährt ( in Großstädten oder schönen Plätzen zB). Also sind nach unten und nach oben keinerlei Grenzen gesetzt grins

Zu mir selber; ich bin 19 Jahre alt und habe diesen Sommer mein Abitur gemacht und somit jetzt alle Freiheiten cool Aktuell jobbe ich noch um die Reise finanzieren zu können, weshalb ich auch erst ab Februar kann, was vielleicht aktuell auch wegen Corona nicht weiter schlimm ist.

Wenn du dich angesprochen fühlst oder weitere Fragen hast dann melde dich gerne mit einer PN, Direktantwort oder unter meiner E-Mail Adresse Bitte keine E-Mail-Adressen angeben - Kontakt per PN ist immer möglich! ( wäre denk ich am unkompliziertesten zwinker ) . Bin für jede Reisebegleitung ( egal ob nur 2 Wochen oder das gesamte halbe Jahr) sehr dankbar, da ich das gemeinsame Reisen dann doch bevorzuge lach

Liebe Grüße,
Tom

Geändert von Keine Ahnung (26.08.20 15:30)
Nach oben   Versenden Drucken
#1442699 - 26.08.20 06:48 Re: Radreisebegleitung ab Februar 2021 [Re: Tom2811]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 10699
Hi Tom,
Willkommen im Forum. party
Ich habe die Kommentare zu deinem Schreibfehler gelöscht und wünsche dir viel Erfolg und Freude im Forum.
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de