Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
22 Mitglieder (amseld, JDV, Korrodeur, wutztock, Falk, 7 unsichtbar), 94 Gäste und 216 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25474 Mitglieder
84797 Themen
1284103 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4035 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1267592 - 23.02.17 23:37 Island Sommer 2017
rangedoc
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 17
Ich suche einen Reisepartner für eine Island Tour ca. Ende Juni oder im Juli 2017. Bin gut trainiert,"schlechtes" Wetter, holprige Pisten (F35?) gewohnt, habe es aber auch gerne in einem Hotel, Hostel zu übernachten, gerne mit gepflegtem Abendessen (wenn möglich...:-)...)
Island muss ein faszinierendes Land sein, und mit dem Fahrrad ist es immer gut zu reisen....mein übliches Tagespensum liegt zw. 90 und 120 km....auf der Kjölur F 35 (falls ich diese fahren sollte), sicherlich einiges darunter. Also kein Kilometerfresser, aber ich halte auch nicht bei jedem Museum. Wer hat ähnliches vor??
Nach oben   Versenden Drucken
#1267811 - 25.02.17 23:46 Re: Island Sommer 2017 [Re: rangedoc]
mangri
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 208
Auf der F 35 wirst du weder ein Museum noch ein gepflegtes Abendessen in einem Hostel vorfinden. Die Piste ist rauh und nur mit einem Mountainbike zu befahren. Dabei wirst du den Staub der vielen vorbeifahrenden Touristenfahrzeuge schlucken. Aber du hast Recht: Island ist ein faszinierendes Land.
Siehe auch Island im Herbst 2016
Nach oben   Versenden Drucken
#1271720 - 18.03.17 19:39 Re: Island Sommer 2017 [Re: mangri]
wulfen
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9
Bin die F35 letztes Jahr im August gefahren. Verkehr und Staub waren kein Problem. Am Hveravellir findet man eine einfache Unterkunft mit ansprechenden Speisen und tollem Naturpool. Die südliche Hälfte ist durchaus ruppig. Ende Juli gehts wieder für 3 Wochen nach Island. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1275114 - 04.04.17 16:41 Re: Island Sommer 2017 [Re: wulfen]
rangedoc
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 17
Hallo,

danke für die Nachricht....bisschen spät,aber hier meine Antwort....:-))...
Kennst du die Sprengisandur Piste und falls ja, wäre das die schönere Variante?
Übernachtungsmöglichkeiten?
Werde nun die ersten 3 Wochen im Juli nach Island fahren,erst von Reykj nach Snæfellsjökull, danach bis Akureyri...und dann mal sehen ob ich mich die Hochlandpsite traue.....Kondition wäre vermutlich kein Problem, aber alleine zu fahren ist eventuell doch etwas riskant, weil vermztlich wenig oder gar kein Verkehr?
Danke für die Tipps
viele Grüße, Jörg
Nach oben   Versenden Drucken
#1275149 - 04.04.17 20:32 Re: Island Sommer 2017 [Re: rangedoc]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6753
In Antwort auf: rangedoc
Kennst du die Sprengisandur Piste und falls ja, wäre das die schönere Variante?
...
Werde nun die ersten 3 Wochen im Juli nach Island fahren,erst von Reykj nach Snæfellsjökull, danach bis Akureyri...und dann mal sehen ob ich mich die Hochlandpsite traue.....Kondition wäre vermutlich kein Problem, aber alleine zu fahren ist eventuell doch etwas riskant, weil vermztlich wenig oder gar kein Verkehr?

Wenn auf der Sprengisandur Piste was passiert, einfach warten, da fahren täglich Linienbusse und einige Autos. Ansonsten haben wir auf unserer Tour eigentlich nur hilfsbereite Menschen getroffen (egal ob im Auto oder auf dem Rad), ein paar Eindrücke u.a. von den beiden Pisten hier
Wintertreffen 2017 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin - Workshops
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de