Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
3 Mitglieder (GeorgPatrick, ontario, 1 unsichtbar), 98 Gäste und 441 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27424 Mitglieder
92408 Themen
1428369 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3197 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1439252 - 13.07.20 18:43 BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos?
bezel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1194
Hallo!

Bei meinem neuen geplanten Rad möchte ich in das BSA Tretlagergehäuse evtl. eine 30mm Kurbel(welle) verbauen und dabei das zuverlässige BSA Innenlager von hope einbauen; siehe hier. Dieses wird allerdings, so wie es aussieht, ohne die gewohnte Distanzhülse geliefert.

-
eigentlich bin ich immer davon ausgegangen, dass diese Hülse innen die Lager zusätzlich vor Feuchtigkeit/Nässe schützen soll, kann das tatsächlich sein, dass diese Hülse fehlt?
Oder kann man bedenkenlos und ohne größere Folgen ein solches Innenlager (ohne Distanzhülse) nehmen?
-
gibt es als Zubehör evtl. universelle Hülsen, die bei solchen Lagern passen?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#1439255 - 13.07.20 19:08 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: bezel]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5134
Ich halte diese hülse sogar für kontraproduktiv. Feuchtigkeit die da eindringt bleibt erstmal drin
An meinem Randonneur fahre ich ein Smart Foot Lager komplett ohne so eine Hülse. Die Lager kaufen jetzt auch noch nach 50 000 km

Wichtig ist das das Tretlager eine Ablaufbohrubg hat

Geändert von Sickgirl (13.07.20 19:09)
Nach oben   Versenden Drucken
#1439454 - 15.07.20 17:58 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: Sickgirl]
bezel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1194
Ich bin etwas unsicher: dadurch gelangt ja noch mehr Wasser ein (was aber ja durch eine Ablaufbohrung im Tretlagergehäuse ja kein Problem sein sollte), aber manchmal eben evtl. auch Dreck/"Schlamm" - und das trocknet dann schön im Gehäuse ein...
Nach oben   Versenden Drucken
#1439478 - 15.07.20 20:33 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: bezel]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5134
Kollege von mir HT2 mit verbauter Hülse, da wechsel ich ca einmal im Jahr das verrostete Lager.

Mein Rad jetzt ca sechs Jahre und das Lager lebt immer noch ohne Hülse und mit Tretlagerbohrung
Nach oben   Versenden Drucken
#1439776 - 18.07.20 07:47 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: Sickgirl]
bezel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1194
Eine Alternative wäre ja noch, sich gleich ein T47 Gehaüse verbauen zu lassen.
Sollte man ein Innenlager mit Distanzhülse unbedingt verwenden wollen, gibt es hier eine entsprechende Auswahl.
Allerdings ist ein T47-Gehäuse schon ordentlich groß, oder was meint Ihr? Macht ein Rad vielleicht etwas zu wuchtig und ist eigentlich nicht notwendig?
Nach oben   Versenden Drucken
#1439777 - 18.07.20 07:54 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: bezel]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5134
Kann dir nur sagen, habe insgesamt vier Räder ohne diese Hülse und die Lager laufen bei allen immer noch super

Ich halte die für komplett überflüssig und sogar für förderlich
Nach oben   Versenden Drucken
#1439778 - 18.07.20 07:55 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: bezel]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8583
In Antwort auf: bezel
Macht ein Rad vielleicht etwas zu wuchtig und ist eigentlich nicht notwendig?
Auf der Schokoladenseite (Antriebsseite) ist ja die Kurbel davor und so fällt es nicht ins Auge. Die Optik sollte bei technischen Fragen nicht die erste Geige spielen.
Wintertreffen 2020 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1439779 - 18.07.20 07:59 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: bezel]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8583
In Antwort auf: bezel
Ich bin etwas unsicher: dadurch gelangt ja noch mehr Wasser ein (was aber ja durch eine Ablaufbohrung im Tretlagergehäuse ja kein Problem sein sollte), aber manchmal eben evtl. auch Dreck/"Schlamm" - und das trocknet dann schön im Gehäuse ein...
Ich habe schon viele kaputte Lager ausgebaut und in den Tretlagergehäusen stand Wasser. Ein Tretlager mit Schmutz, welches den Ablauf verhindern könnte, hatte ich noch nicht dabei, habe allerdings auch kaum Hardcore-MTBs repariert. Ich würde eher für eine Ablaufbohrung votieren.
Wintertreffen 2020 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1439788 - 18.07.20 08:52 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: bezel]
AndreMQ
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3942
Die Kunststoffhülse (ist keine Distanzhülse, weil sie ja auf einer Seite verschiebbar ist) ist mit O-Ringen versehen und soll die Lager von innen gegen Wasser und Schmutz sichern. Vor allem, wenn die Lager nur außen echte, schleifende Dichtungen haben, aber nicht innen (Kosten?, Reibung?). Außerdem verhindert sie, dass Wasser/Schmutz auf die Tretlagerwelle und zwischen Lagerinnenringen und Welle läuft. Allerdings kann das prinzipiell auch von außen passieren, weshalb man generell die Welle fettet. Mir ist nicht klar, wie Schmutz und Wasser trotz Hülse von innen an die Lager und die Welle kommen kann, da sie mit O-Ringen gedichtet ist. Selbstverständlich sorgt man auch dafür, dass Wasser nicht über das Sitzrohr oder den Steuerkopf die Rahmenrohre runter läuft. Wenn ein Tretlagerhersteller seine Lager beidseitig gut dichtet, dann wird dafür nicht die Hülse benötigt. Es bleibt aber noch die Welle selbst.
Nach oben   Versenden Drucken
#1439790 - 18.07.20 09:04 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: AndreMQ]
StefanMKA
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 202
Die BSA Hollotec Lager sind eh schon sehr verschleißanfällig; da würde ich nicht auch noch den innen Schutz entfernen. Laufleistung hängt extrem vom dreck und Feuchtigkeitsdusche über das Vorderrad ab. Laufleistung gut verbaut etwa 14000 km und nervt
Grüße Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#1439791 - 18.07.20 09:12 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: StefanMKA]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5134
Da kann ich mich nicht beklagen, meine Lagerschalen ohne diese Hülse hat schon die 50 000 überschritten

Allerdings no Shimano, andere Hersteller kriegen das scheinbar hin
Nach oben   Versenden Drucken
#1440018 - 20.07.20 20:57 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: Sickgirl]
bezel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1194
Ich kann mir auch vorstellen, dass eine fehlende Distanzhülse nicht so sehr das Problem sein sollte. Ein Rahmenbauer hat mir mal erzählt, dass er, neben der Tretlagergehäusebohrung, auch eine Bohrung in die Kunstoffhülse des Innenlagers bohrt, damit alles Wasser auch sicher ablaufen kann.

So bischen beschäftigt mich noch die Größe des T47 Tretlagergehaäuses an sich.
Neben den Vorteilen ("Kompatibilität") könnte es aber auch ganz schön wuchtig/ groß am Rahmen wirken. Siehe zum Beispiel (zugegebenerweiser ein sehr unvorteilhaftes Beispiel) am
Kevin gold steel frameset.
Ein grafischer Größenvergleich hier/cyclingtips.com & kleiner Bericht mit Video hier.

Ich hatte dazu mal Angaben im Netz gefunden und aufgeschrieben, finde diese aber leider nicht mehr.
Weiß da jemand mehr (ungefähre Aussenbreite des T47 Tretlagergehäuses)?
Meine (nachgemessenen) BSA Tretlagergehäuse haben aussen einen d von um die 40mm.
Nach oben   Versenden Drucken
#1440027 - 20.07.20 22:02 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: Sickgirl]
noireg-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 564
...nicht scheinbar sondern anscheinend!

Anderenfalls wäre es tatsächlich nicht so wie du meinst.

Klugscheiß-Modus wieder aus.

Grüße Gereon
Nach oben   Versenden Drucken
#1440035 - 20.07.20 22:42 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: Sickgirl]
schorsch-adel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5535
Zitat:
da wechsel ich ca einmal im Jahr das verrostete Lager.


So isses.

Ich hab diese Hülsen nie benutzt, zumal sie bei der Rücklichtverkabelung durchs Tretlagergehäuse im Weg sind.

Letzten Herbst aber wollte ichs mal wissen und hab spaßhalber eine mit ins Winterrad eingebaut. Bei der Inspektion vorletzte Woche zog ich ein völlig rostüberzogenes Innenlager heraus.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440039 - 20.07.20 23:27 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: noireg-b]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5134
Sag das nicht einem Schwaben der das Wort schiergar im Wortschatz hat.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440040 - 20.07.20 23:31 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: Sickgirl]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 21692
"Schiergar" bedeutet aber soviel wie "fast","beinahe", nicht "scheinbar" oder "anscheinend".

"Scheinbar" bedeutet: dem Schein nach, nicht aber in Wirklichkeit.
"Anscheinend" bedeutet: so wie es aussieht, kann stimmen oder auch nicht.
Gruß Andreas
Onkel Ju 2
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440042 - 21.07.20 00:13 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: iassu]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5134
Tut mir leid, aber Deutsch war mein Haßfach. Habe das geschwänzt so oft wie es ging.

Habe es nicht so mit den Feinheiten der Sprache. Macht mir schon Mühe mit dem Standard und der Nabe.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440045 - 21.07.20 01:14 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: Sickgirl]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 21692
schbield ja ao koi Roll. zwinker schmunzel
Gruß Andreas
Onkel Ju 2
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440046 - 21.07.20 01:15 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: Sickgirl]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3325
Im Lauf der letzten Jahre hat sich deine Beherrschung der deutschen Schriftsprache offensichtlich zum Besseren entwickelt. Du nimmst dir anscheinend Zeit, das Geschriebene zu überprüfen. Dein velophiler Sachverstand ist enorm.
Wichtige Texte lasse ich über Nacht reifen. Dieser Kommentar ist noch nicht ausgereift.
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440066 - 21.07.20 10:21 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: Wendekreis]
Sattelstütze
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 230
Hallo Sepp,

bitte nicht "letztes Jahr". Dieses Jahr - 2020 - belegt doch ganz klar, dass 2019 nicht das "letzte", sondern das vergangene Jahr gewesen ist.

Gruß

Wolfgang
Ein Leben ohne Lenkertasche ist möglich - aber sinnlos (frei nach Keine Ahnung und Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440082 - 21.07.20 13:24 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: Sattelstütze]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 21692
Er schrob aber im Plural. Gilt dann deine Deutung auch? Kann es nicht in Wirklichkeit nur ein "letztes" geben? Sonst sind wir ja gleich bei so etwas wie der größeren Hälfte undso.
Gruß Andreas
Onkel Ju 2
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440083 - 21.07.20 13:51 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: iassu]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3325
Ist doch das Letzte, "Sattelstütze". Eine Stütze der deutschen Grammatik bist du nicht. Das Adjektiv letzte(r,s) kann auf ein Objekt oder eine Person, oder auch mehrere, angewandt werden. Im Internet wuchern zahlreiche, zutreffende Beispiele. Wenigstens einer, "Iassu", hier mit Sprachkenntnis.
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440087 - 21.07.20 14:51 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: iassu]
Sattelstütze
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 230
Hallo Andreas,

das "letzte Hemd" ist auf jeden Fall nur eins. schmunzel

Gruß
Wolfgang
Ein Leben ohne Lenkertasche ist möglich - aber sinnlos (frei nach Keine Ahnung und Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440093 - 21.07.20 15:28 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: Sattelstütze]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3325
Womit du nach dem "Letzten Hemd" auch noch das "Letzte Wort" hattest.
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440110 - 21.07.20 18:11 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: Wendekreis]
Sattelstütze
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 230
Danke. Ich möchte Dich aber noch darauf hinweisen, dass es bei dem zur Diskussion stehenden und zur Genüge abgehandeltem Thema nicht um eine Frage der Grammatik, sondern der Semantik handelt.

Gruß

Wolfgang
Ein Leben ohne Lenkertasche ist möglich - aber sinnlos (frei nach Keine Ahnung und Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1440111 - 21.07.20 18:43 Re: BSA Innenlager ohne Distanzhülse - problemlos? [Re: bezel]
-Phew-
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 81
In Antwort auf: bezel
Eine Alternative wäre ja noch, sich gleich ein T47 Gehaüse verbauen zu lassen.
Sollte man ein Innenlager mit Distanzhülse unbedingt verwenden wollen, gibt es hier eine entsprechende Auswahl.
Allerdings ist ein T47-Gehäuse schon ordentlich groß, oder was meint Ihr? Macht ein Rad vielleicht etwas zu wuchtig und ist eigentlich nicht notwendig?


Das hatte ich auch mal vor. Das größere Tretlagergehäuse bringt ja eher Vorteile (größere Anschlussflächen für die Rohre); der Knoten wird insgesamt harmonischer. Das war's dann aber auch schon.
Ich dachte mal, dass die T47 größere (und somit robustere) Lager haben. Ist aber leider nicht so; T47 und BSA haben die gleichen Lagerdimensionen. Weshalb man sich T47 eigentlich sparen kann und bei BSA bleiben kann.

Was ich dann auch gemacht habe....

Ach ja, Die Distanzhülse habe ich ebenfalls bisher noch nie verbaut...


Geändert von -Phew- (21.07.20 18:44)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de