Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
4 Mitglieder (HanjoS, KaRPe, Tom72, iassu), 468 Gäste und 298 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26985 Mitglieder
90877 Themen
1396666 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3305 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1406419 - 16.11.19 18:27 Von Deutschland nach Neuseeland - April 2020
MarcelL
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 4
Mein Name ist Marcel, ich bin 28 Jahre alt und komme aus Stuttgart. Zur Zeit arbeite ich als Veranstaltungstechniker an einem Theater.

Über die letzten Jahre hinweg ist bei mir der Wunsch entstanden, eine richtig große Radreise zu machen, bei der Zeit eine nur sehr untergeordnete Rolle spielen soll. Ich möchte raus aus der Tretmühle des Alltags, möchte raus aus Europa möchte ferne Länder und ferne Kulturen kennen lernen.
Mein Plan ist, von April 2020 bis Oktober 2021, mit dem Rad von Deutschland nach Neuseeland fahren. Die Route soll durch Europa in Türkei führen. Von dort aus geht es in den Iran. Dann geht es durch Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan, Kirgisistan über den Pamir Highway nach China. Anschließend soll es durch Südostasien bis Singapur gehen. Von dort aus geht es per Schiff oder Flieger weiter nach Neuseeland.

Ich werde im Zelt übernachten und mir mein Essen auf dem Kocher zubereiten. Alles was ich für die 1,5 Jahre zum Leben brauche, wird in 5 Fahrradtaschen passen. Diese Form des Minimalismus fasziniert mich.

Ich habe schon einige Radreisen durch Europa hinter mir und habe während der letzten Jahre meist meinen Jahresurlaub im Sommer am Stück genommen und war mit dem Rad unterwegs.
Am Tag fahre ich meist zwischen 70 und 120 km. Wenn es irgendwo schön ist, halte ich gerne mal an und wenn es mir an einem Ort gefällt, habe ich auch kein Problem damit, dort zu bleiben, auch wenn es erst 40 km sind. Ich würde mich also keineswegs als Kilometerfresser bezeichnen.

Auf meinen bisherigen Radreisen war ich alleine und auch zu zweit unterwegs. Zwei mal habe ich bereits einen Radreisepartner über das Internet gefunden. Beide Male hat es super funktioniert. Deswegen habe ich die Hoffnung, dass es auch diese mal funktioniert.
Wenn du meinen Text bis hier hin gelesen hast und dir jetzt denkst - eigentlich wollte ich so was ja schon immer mal machen, oder vielleicht sogar ähnliches für nächstes Jahr geplant hast, dann melde dich! Ich freue mich!
Nach oben   Versenden Drucken
#1406429 - 16.11.19 20:00 Re: Von Deutschland nach Neuseeland - April 2020 [Re: MarcelL]
helmut50
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 468
Hallo MarcalL,
wir sind keine Reisepartner für Dich, da wir bereits unsere Planungen für Afrika sehr weit durchgeplant haben. Aber wir sind sehr interessiert an den Erfahrungen auf Deiner geplanten Tour, da sie für uns auch noch auf dem Plan steht. Lass uns doch hier im Forum an Deiner Reise teilhaben oder schreib einen blog. Würde uns sehr freuen.
Gruß Helmut
Nach oben   Versenden Drucken
#1406644 - 18.11.19 21:56 Re: Von Deutschland nach Neuseeland - April 2020 [Re: helmut50]
MarcelL
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 4
Hallo Helmut,

Ich werde einen Blog schreiben und kann euch den Link, wenn es so weit ist, auch gerne hier teilen.

Grüße Marcel
Nach oben   Versenden Drucken
#1408366 - 05.12.19 16:24 Re: Von Deutschland nach Neuseeland - April 2020 [Re: MarcelL]
toscho
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Hallo Marcel,

Ich werde gegen Ende Februar gen Osten starten. Hast du denn schon ein China Visum? Das scheint sich grad als ziemlich schwierig zu gestalten.
Viele Grüße
Tobias
Nach oben   Versenden Drucken
#1408386 - 05.12.19 20:08 Re: Von Deutschland nach Neuseeland - April 2020 [Re: toscho]
MarcelL
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 4
Hallo Tobias,

ich werde mir das China Visum auf der Reise besorgen müssen, da es echt schwierig ist ein zu schätzen, wann man die chinesische Grenze erreicht.

Zum Thema China Visum gibt es einen ziemlich interessanten Blog Eintrag von Saddle Stories.

https://www.saddlestories.at/2019/10/11/china-visum-was-gilt-es-zu-beachten/

Welche Route möchtest du bis China fahren?

Grüße Marcel
Nach oben   Versenden Drucken
#1408393 - 05.12.19 21:16 Re: Von Deutschland nach Neuseeland - April 2020 [Re: MarcelL]
toscho
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Hallo Marcel
Vielen Dank für den link. In Deutschland das Visum zu besorgen scheint im Moment, durch die fingerprint Pflicht, nicht möglich zu sein.
Um das Turkmenistan Visum Lotteriespiel zu umgehen wollte ich mit der Fähre von Baku nach Aqtau und dann über Usbekistan in den pamir. Nun scheint in der Tat Teheran die einzige Möglichkeit zu sein ein China Visum zu bekommen. Jetzt bin ich am überlegen... Es gibt noch die Möglichkeit wenn man mindestens zu zweit ist über ivivsa wohl relativ einfach online ein Visum zu beantragen. Da du vermutlich durch ganz China radelt und ich nach Pakistan wollte klappt das mit uns beiden wohl nicht. Man muss gemeinsam einreisen und gemeinsam ausreißen. Schade. Wohnst du in Stuttgart? Ich bin ab und zu in Reutlingen.
Vg
Tobias
Nach oben   Versenden Drucken
#1408483 - 06.12.19 22:29 Re: Von Deutschland nach Neuseeland - April 2020 [Re: toscho]
MarcelL
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 4
Hallo Tobias,

Das mit der Fingerprint Pflicht wusste ich noch nicht. Danke für den Hinweis. Das macht die Sache mit China natürlich noch um einiges umständlicher.
Ob ich durch ganz China fahre, weiß ich noch nicht. Vielleicht nehme ich da auch für ein Teil der Strecke den Zug. Wenn das mit der Einreise sich zu kompliziert gestalltet, werde ich China vielleicht auch aus lassen. China steht auf meiner Must-have-Liste nicht ganz oben. Ich möchte eigentlich nur den Pamir Highway fahren. In so fern könnten sich unsere Pläne schon auch überschneiden.
Ja ich wohne in Stuttgart. Melde dich wenn du in Reutlingen bist. Wir können uns gerne mal treffen.

Grüße Marcel
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de