Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
2 Mitglieder (derSammy, KaRPe), 110 Gäste und 119 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27402 Mitglieder
92390 Themen
1428023 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3189 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 5 von 5  < 1 2 3 4 5
Themenoptionen
#820698 - 21.04.12 07:51 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: BenniBike]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 10575
immer noch kein Regen grins

und wer zu Hause bleibt, der kann ja das hier lesen lach
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +

Geändert von Juergen (21.04.12 07:58)
Nach oben   Versenden Drucken
#820884 - 21.04.12 21:00 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: papa deluxe]
RudiS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 363
Hallo Carsten,

vielen Dank für die schöne Tour, konnte mich leider nicht persönlich bedanken, da der Zug schon einfuhr. Lediglich die Wetterplanung bräuchte noch den letzten Feinschliff - für April war das zwar gar nicht mal so schlecht, aber eine Priese Sonne mehr, ein halber Teelöffel Wasser weniger - hätten mir persönlich besser gefallen. grins

Gruß
Rudolf

@ WolfgangM Sag mal hast Du Deine Reifen gepanzert? Zwei Forumstouren hintereinander ohne Platten bravo, mein Weltbild kommt in Schieflage. verwirrt
Nach oben   Versenden Drucken
#820892 - 21.04.12 21:24 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: RudiS]
BeBor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6414
Hi Carsten,

von uns/mir ebenfalls ein großes Dankeschön an die Rennleitung. Auch das Wetter war ja eigentlich völlig o. k., bis auf den kleinen Regenjacken- und Regenhosentest ein paar Kilometer vorm Ziel. Eine kleine Reklamation hätte ich aber dennoch: Im ersten Beitrag dieser Tourankündigung war bei den zu erwartenden Highlights ausdrücklich von "lecker nederlandse meisjes" die Rede. Oder war ich da etwa gerade im Wald p*nkeln?

Danke nochmals und liebe Grüße an alle Mitfahrer.

Bernd

Geändert von BeBor (21.04.12 21:36)
Nach oben   Versenden Drucken
#820901 - 21.04.12 22:00 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: BeBor]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2505
Hallo Carsten,

schließe mich den Vorschreibern an, Danke bravo
Gruß Michael

Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen. (Lucius Annaeus Seneca, *4 vChr, †65)

Nach oben   Versenden Drucken
#820904 - 21.04.12 22:05 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: BeBor]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6904
Unterwegs in Deutschland

Hallo zusammen!
Auch von mir ein Dankeschön an die Tourleitung! zwinker
Wir sind auch noch trocken an unseren 1000 Sternen-Hotels angekommen.
Kurz nachdem wir dann frisch geduscht hatten, fing es wieder kräftig an zu regnen.
Sitzen nun noch nett zusammen im Bauwagen und lästern über die Tour... grins schmunzel
Morgen gehts dann noch die 100km wieder retour, bei hoffentlich wieder gutem Wetter.

Wer heute sich vom Wetter hat abhalten lassen, ist selber schuld! Und schlechtes Wetter gibts doch nicht, sondern nur schlechte Kleidung! lach
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte
Nach oben   Versenden Drucken
#820911 - 21.04.12 22:49 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: papa deluxe]
José María
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5434
Servus Carsten,
vielen Dank für die schöne Tour. Es war sehr schön der Nationalpark Maasduinen kennen zu lernen. Viel Natur und Treibsand schmunzel
Ich habe ein paar Fotos zusammen gestellt. Wenn jemand meint Er/Sie mag sich nicht auf das Foto sehen, bitte eine PN und ich nehme das Foto raus.

Hier ein paar Eindrücke der Tour Klick!

Glückauf cool
Nach oben   Versenden Drucken
#820917 - 21.04.12 23:28 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: José María]
lufi47
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1782
Hallo Carsten,

Nette Tour. Danke. Die Natur ist wirklich bezaubernd!
Einzig das Wetter ließ Steigerungspotential für die nächste Tour. Bilder folgen morgen.
Ch ja, eine Forumstour sollte für Forumsmitglieder und Gäste sein, aber nicht für ehemalige Forumsmitglieder die im Unfrieden geschieden sind. Das hat auf der Tour doch den Einen oder Anderen gstört, auch wenn es mich nicht betraf, empfinde ich das doch zumindest als unglücklich.

Gruß

Lutz
Nach oben   Versenden Drucken
#820931 - 22.04.12 08:53 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: papa deluxe]
Gegenwind
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 441
Unterwegs in Deutschland

Hallo Carten,
auch von mir ein Dankeschön für die sicher nicht ganz einfache Planung dieser tollen Runde.
Das Wetter war ja auch noch halbwegs brauchbar und die Sanddurchfahrten fand ich persönlich auch nicht so schlimm zwinker
Durch Deine Tour habe ich eine Gegend kennengelernt, die ich sicher noch mal besuchen werde- mir hat es sehr gut gefallen. Einzig die Schlammkruste an meinem Rad gefällt mir nicht so gut - aber egal - ist der heutige Nachmittag dann damit auch gesichert....
Schöne Grüße auch an alle Mitradler -
Stefan
Nicht immer online... auch mal offline
Nach oben   Versenden Drucken
#820955 - 22.04.12 10:25 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: Gegenwind]
Gegenwind
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 441
Unterwegs in Deutschland

So, hier noch ein paar Bilder
Gruß - Stefan
Nicht immer online... auch mal offline
Nach oben   Versenden Drucken
#820957 - 22.04.12 10:33 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: papa deluxe]
BenniBike
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33
Hallo Carsten,

vielen Dank für die tolle Tour, es war Klasse. Und Wetter: das hätte ja noch viel übler sein können, die paar Tropfen waren doch wirklich halb so wild.

Ich hatte gestern richtig Spass, hab mich gefreut, ein paar bekannte Gesichter wiederzusehen, und neue Gesichter kennenzulernen. schmunzel

Vielen Dank auch für die tollen Bilder @José und Stefan, da wird jeder Nicht-Mitradler sicher neidisch.
Nach oben   Versenden Drucken
#820994 - 22.04.12 12:01 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: papa deluxe]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 10575
In Antwort auf: papa deluxe


Dafür habe ich einen Korkenzieher eingepackt bravo
Carsten

Hallo Carsten,
das war wirklich eine kluge Entscheidung von dir. Der Wein hätte auch keinen Daumen verdient gehabt.
Klasse Tour, rücksichtsvolle Teilnehmer grins und herzliche Gespräche bescherten mir einen wunderschönen Tag auf meiner ersten Forumstour.
In der Bucht hätte ich jetzt wohl geschrieben: "alles bestens, gerne wieder, so macht Radfahren Freude" bravo

Danke und einen lieben Gruß
Jürgen

@jose und Stefan
feine Photos aber wo sind die Drachen und Schlangen?
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#821031 - 22.04.12 13:30 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: RudiS]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5501
Auch von mir an Danke für die Organisation dieser schönen Tour!

Und zum Thema Platten kann ich was beitragen zwinker .
Gerade wollte ich zu einer kleinen Runde raus damit der Sand Draußen vom Rad fällt und nicht in der Wohnung, aber es ist anders gekommen. Nur noch ein Druck gefühlt kleiner als 2 Bar auf dem Hinterrad. Gestern Morgen waren es noch 6,5 Bar. So jetzt mal schauen was es ist.

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#821038 - 22.04.12 14:11 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: thomas-b]
papa deluxe
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 471
Schönen Dank an Alle für die Teilnahme an der gestrigen Tour und vor allem für das Lob bzgl. der Strecke. Ich habe sowohl die Gegend als auch die Streckenführung nach bestem Wissen und Gewissen ausgewählt in der Hoffnung, dass mein Geschmack auch mit dem der breiten Masse übereinstimmt.

Ich hoffe, ihr nehmt mir die teilweise etwas ruppige Streckenführung (tiefer Sand, Reitwege, Wurzeln) nicht soooooo übel...

Um die Sache mit dem Track der Tour aufzuklären (für die, die es gestern nicht mitbekommen haben): Ich habe schlichtweg vergessen, den aktuellsten Track (mit der nach meiner letzten Vortour optimierten Streckenführung) nach der Bearbeitung mit Basecamp auf mein Navi zu packen. Somit hatte ich nicht die korrekte Streckenführung parat. Darf nicht passieren, ist aber leider so. Zum Glück hatten im Prinzip alle, die mit Navi gefahren sind, die korrekte Strecke. Somit war das eigentlich nicht schlimm sondern nur peinlich... peinlich Vielen Dank an die, die mir bei der Führung geholfen haben.

Ein wenig leid tut es mir für Uschi und Rudi. Ich hatte es echt nicht auf dem Schirm, dass ihr mit den Liegerädern fahren wolltet (bis gestern wusste ich noch nicht einmal, was ein Flux ist.. wirr ). Hätte ich das eher gewusst, hätte ich euch definitiv von den Liegern abgeraten.

Rückblickend fand ich die Entscheidung, die Runde abzukürzen, recht klug, denn so kamen alle Teilnehmer noch recht früh in den Zug/das Auto und somit recht zügig nach Hause. Ich hoffe, alle hatten einen angenehmen Heimweg. Sicherlich waren einige dabei, die auch gerne die volle Runde gefahren wären (ich gehöre auch dazu), aber im Sinne der Gruppe war das hoffentlich O.K.

Das Wetter war unter den gegebenen Bedingungen gut, es gab keine (zumindest nicht während der Tour grins ) Panne und keinen Unfall bzw. Verletzten. Dass ist für mich die Hauptsache.

Ich selber habe gestern eine super Tour mit ganz vielen, sehr netten und angenehmen Menschen gemacht und hatte überdies die Ehre, mich einmal in einem "Kompetenzzentrum Fahrrad" zu befinden dafür

An dieser Stelle möchte ich noch ausdrücklich auf den von Nicole, Markus, Jürgen und mir belagerten Zeltplatz "Anne Fleuth" hinweisen. Dieser Platz ist wirklich sehr sehr schön und besticht durch sein etwas anderes Konzept. Daniel, der Betreiber, ist selber Radler und macht seine Sache echt super. Das gilt übrigens auch für den Rest seiner Familie...Ein Halt für eine oder mehrere Nächte während einer Tour oder um von dort Touren zu fahren ist wirklich nur zu empfehlen.

Ich hoffe, Nicole kommt heute heil in Bremen an und Markus schafft es noch unversehrt und trocken bis nach Bochum. Jürgen hatte es ja recht einfach...schönen Urlaub !

Schönen Dank noch an die Fotografen, klasse Bilder ! bravo

Zitat:
Eine kleine Reklamation hätte ich aber dennoch: Im ersten Beitrag dieser Tourankündigung war bei den zu erwartenden Highlights ausdrücklich von "lecker nederlandse meisjes" die Rede. Oder war ich da etwa gerade im Wald p*nkeln?

Ja, das war definitiv anders geplant....aber dafür gab es ja als Entschädigung Sand, Sand und nochmal Sand... grins

Schönen Sonntag noch
Carsten
Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann das Recht, den Menschen zu sagen, was sie nicht hören wollen.

George Orwell
Nach oben   Versenden Drucken
#821070 - 22.04.12 16:32 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: papa deluxe]
Bremerin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 133
In Antwort auf: papa deluxe
Ich hoffe, Nicole kommt heute heil in Bremen an


Moin,
fröhlich, heil und patschnass angekommen (ich hab hier in fünf Minuten mehr Wasser von oben abgekommen als gestern. Herzlichen Dank allen Beteiligten, insbesondere Carsten für die schöne Tour.

Sobald mich der Wind erneut in Richtung Niederlande weht wird mich der Zeltplatz "Anne Fleuth" bestimmt wiedersehen. lach

Herzliche Grüße aus Bremen
Nicole
Nach oben   Versenden Drucken
#821073 - 22.04.12 16:44 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: papa deluxe]
Momomuck
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 359
Was soll ich noch dazu sagen?

Regen? ... ich habe die Regenjacke nicht einmal angezogen, auf den Fotos scheint immer die Sonne
Wind? ... es hätte schlimmer kommen können
Sand? ... bis auf die Spuren die mein Schaltwerk im Sand hinterlassen hat war das schon in Ordnung
Spass? Ja, das war es wirklich, auch wenn ich innerlich so manches mal geflucht habe, am Ende der Tour war ich sehr glücklich und hätte noch viel weiter fahren können.

Danke für die Tour, Danke für die Unterhaltung, Danke für den schönen Tag, ich werde immer wieder gerne daran denken.
Grüße Wolfgang

Mitglied im ADFC
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #821092 - 22.04.12 17:29 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: lufi47]
Helm
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 310
In Antwort auf: lufi47
Ch ja, eine Forumstour sollte für Forumsmitglieder und Gäste sein, aber nicht für ehemalige Forumsmitglieder die im Unfrieden geschieden sind. Das hat auf der Tour doch den Einen oder Anderen gstört, auch wenn es mich nicht betraf, empfinde ich das doch zumindest als unglücklich.


Hallo Lutz,

leider war ich an diesem Wochenende verhindert und konnte nicht teilnehmen. Auf jeden Fall hätte es mich aber gefreut dieses ehemalige Forumsmitglied wieder zu treffen! Zumal, weil das "ehemalige" ja nicht unumstritten zustande gekommen ist.

Gruß
Helmut
Nach oben   Versenden Drucken
#821103 - 22.04.12 18:03 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: papa deluxe]
Irrwisch
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1648
Hallo Carsten,

auch aus dem Rheinland schönen Dank für Deine nette Tour!
Regen war doch deutlich weniger als der Wetterbericht angedroht hatte, Du hast recht gut einige Sonnenlücken angesteuert.
In Antwort auf: papa deluxe
hätte ich euch definitiv von den Liegern abgeraten.

Gut, dass Du das nicht getan hast. Liegeradler können ganz schön stur sein... omm

Ich gebe zu, dass die erste Sandpassage in mir Gedanken von "an der nächsten Möglichkeit verlasse ich die Tour" ausgelöst hat. Aber erstens wär mir das mit meienem Aufrechtrad nicht anders gegangen. Zweitens führte die zu wunderschöner Aussicht und drittens war es danach durch die von Dir empfohlende wahlweise Umfahrung der beiden nächsten Sandpisten für alle gut fahrbar. (Dass mir bei der zweiten Umfahrung gleich die Hälfte der Truppe folgte, hat mich dann doch erstaunt. listig )

An einigen Stellen schoben auch die Aufrechtfahrer (klick aufs Bild machts groß),


während zumindest der Hardcore-Liegeradler gemütlich sitzen blieb. zwinker


Wer ein schönes Muster mit nach Hause nehmen wollte, kombinierte weiße Jacke mit "ohne Schutzblech".


Auch die Abschlusseinkehr hat mir gefallen, unser etwas kurzfristiger Aufbruch erbrachte uns dann eine weitgehend stressfreie DB-Heimfahrt.

Also Carsten, guter Einstand! bravo

Gruß
Irrwisch
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #821106 - 22.04.12 18:18 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: Juergen]
Strampeltier
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1669
In Antwort auf: Juergen
In der Bucht hätte ich jetzt wohl geschrieben: "alles bestens, gerne wieder, so macht Radfahren Freude" bravo


Ach Du bist das... Du kaufst aber verdammt viel da und verwendest verdammt viele Accounts. zwinker

So.. auch ich bin gut wieder zu Hause angekommen und habe heute meine (nicht neuen) Taschen gesäubert. :-)

Danke an Carsten und für alle, die dabei waren für die wirklich schöne Tour.
Nach oben   Versenden Drucken
#821108 - 22.04.12 18:28 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: Strampeltier]
Irrwisch
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1648
In Antwort auf: Strampeltier
und habe heute meine (nicht neuen) Taschen gesäubert.

Wie, hatte da etwa jemand neue Taschen dabei? Kann mich gaaar nicht erinnern... träller

Gruß
Irrwisch
(sucht noch jemand, der Tasche und Rad säubert)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #821111 - 22.04.12 18:42 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: Irrwisch]
Strampeltier
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1669
Tasche(n) kann ich säubern (Erfahrung mit Fit + Microfaserlappen vorhanden; auch an den Lederbotten erfolgreich getestet). Vergebe mangels Lust, Zeit und Muse im Gegenzug das Putzen (m)eines Hochrads. zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #821115 - 22.04.12 18:53 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: Irrwisch]
José María
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5434
In Antwort auf: Irrwisch

Wie, hatte da etwa jemand neue Taschen dabei? Kann mich gaaar nicht erinnern...


Och gottschen, habe ich dir meine neuen Taschen nicht gezeigt? Also da hast Du was verpasst unschuldig

Hattingen, Fahrrad frei von Sand sieht aus wie neu. Neue Taschen, sind wieder Sauber. Sehen noch neuer als wie neu erstaunt Frisur sieht Doof aus. Egal, habe neue Taschen cool

Glückauf

Geändert von Jose Maria (22.04.12 18:59)
Nach oben   Versenden Drucken
#821209 - 22.04.12 22:32 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: papa deluxe]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6904
Unterwegs in Deutschland

Hallo Carsten!
Auch ich bin gegen 18.00 hier wieder eingetroffen. Gerade rechtzeitig, hatte gerade alles drin, da fing es schon wieder an... bäh
Hatte mit dem Wetter genauso Glück, wie gestern. Entweder den Wolken davon gefahren, oder hinterher, dabei dann noch nen Paar Tropfen abbekommen. Ansonsten 3-4 kurze Schauer, einen etwas längeren hab ich in Schermbeck unter dem Vordach eines Radhändlers abgewartet.

Die letzten 35 km waren recht zäh, alles knirschte, die Bremsen schliffen, die vorderen Bremsbeläge sind runter, dazu noch immer mal kräftigen Seiten- o. Gegenwind.
Es kam heute noch mal soviel Sand am Rad dazu,wie gestern schon eingesammelt...
Waren dann letztlich 102km. War eine nette Strecke heute noch.

Mittlerweile sind alle Taschen wieder sauber, die Klamotten in der Wäsche, oder schon trocknend.
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte
Nach oben   Versenden Drucken
#821225 - 22.04.12 23:06 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: papa deluxe]
Wolfgang M.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1912
Hallo Carsten,

auch aus dem lieblichen Rheinland vielen Dank für die schöne Tour. Wer Bilder sehen mag, kann das bei Picasa tun.

Auch mit meinen 32er Reifen waren die Sandwege durchaus zu befahren - wenn auch etwas zäh und mit erhöhtem Kraftaufwand schockiert Das hat den ein oder anderen fehlenden Höhenmeter ersetzt.

grins grins grins Überhaupt nicht gut fand ich die ausgesprochen nachlässige Organisation beim Abendessen. Trotz heftiger - aber erfolgloser - Proteste meinerseits, sind wir in einer Absteige eingekehrt, die kein Kölsch im Ausschank hatte. Aber der Wirt war nett und das Essen gut .... na ja. bierbierbier

Deine erste Forumstour war somit gelungen. Wenn du statt Sand mal Hügel erfahren willst, bist du bei der nächsten sieben-Zwerge-Tour willkommen.
Viele Grüße aus dem lieblichen Rheinland
Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
#821241 - 23.04.12 04:12 Re: 21.04.12 - Grenzerfahrung in den Maasduinen [Re: papa deluxe]
RudiS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 363
Hallo Carsten,

das muss Dir mit den Liegerrädern nicht leid tun, jedenfalls nicht mit Bezug auf mich, dass meiste konnte ich fahren und das Rad hätte mit einem anderen Fahrer den Rest auch noch geschafft - sagt es jedenfalls.

Grüße aus Miami
Rudolf
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 5 von 5  < 1 2 3 4 5


www.bikefreaks.de