Re: FL und Solar

von: JensD

Re: FL und Solar - 22.11.19 12:43

Das ist eine modifizierte und erweiterte Platine, auch eine leicht andere Firmware werkelt dort. Wir speisen über eine Zuschaltelektronik hinter den Tuningkondensatoren ein, dafür lege ich ein beschriftetes Kabel raus. An dieser Stelle kann Gleichspannung eingespeist werden, die muss höher als die aktuelle Akkuspannung sein.

Es funktioniert dort also eine passende Solarzelle, ein Boostlader oder eine Wandlerschaltung für Velogical-Dynamos. Alles unabhängig vom Nabendynamoeingang und an den Gleichrichtern vorbei (damit sehr verlustarm).

Ziel ist es, bei Bedarf zusätzlich zum Nabendynamo (der den Grundbedarf decken soll) eine weitere Energiequelle einspeisen zu können. Solarzelle oder nen Velogical (als Wandlerschaltung haben wir hierfür die Eingangselektronik des Vological-Laders im Angebot).

Viele Grüße von
Jens.